Haare färben und ich: was sie mir beigebracht hat

Färben von Haaren-Farbe-Manie

10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung?

Abonnieren Sie das Mail-Magazin von Color-Mania!
(Mit der Anmeldung stimmen Sie unserem zu politique de confidentialité)

Die Einführung von Color-Mania brachte mindestens zwei Dinge in mein Leben: einen schönen Job und farbenfrohe Haare. Jetzt, da die Haarfärbung zu meinem täglichen Leben gehört und ich Sie auf diesem Blog berate, wurde ich zu diesem Thema nicht mehr heilbar. Mir ist auch klar, dass meine gefärbten Haare nicht nur eine Geschichte des Aussehens sind. Es ist also die Stunde des augenblicklichen Geständnisses; heute und nächste woche werde ich erklären, dass sich meine gefärbten haare für mich verändert haben.

Verfärbung, ich fürchte dich nicht mehr!

Ich dachte immer, weil meine Haare dünn waren und ich nicht viel hatte, waren sie sehr zerbrechlich. Ich war daher überzeugt, dass die Verfärbung meine Haare und meine Kopfhaut zerstören würde. Ich war daher lange damit zufrieden, schwarz zu machen, ein leicht pflaumenbraunes zu sehen. Dann fing ich voller Besorgnis an zu begreifen, dass es in der Tat in Ordnung war.

Ich verstecke es nicht, ich hatte auch Haarprobleme wegen der Verfärbung und Haarfärbung. Aber ehrlich gesagt bin ich mehr schuld als das Produkt. Belichtungszeit zu lang, Verfärbungen zu eng beieinander: Ich habe alles gemacht.

Das weiß ich jetzt Das liegt nicht daran, dass meine Haare dünn und wenig sind, vorausgesetzt, sie sind extrem zerbrechlich, obwohl sie sicherlich mehr als die von anderen Menschen sind. Das ja, die Verfärbung ist aggressiv für die Haare und es ist durchaus möglich, sie zu beschädigen, aber das Wenn das passiert, liegt es normalerweise daran, dass wir dumme Dinge getan haben. Und wenn wirklich, kein Glück, haben wir ihr Haar geschädigt, indem wir sie klären wollten, Nichts ist jemals endgültig. Das Haar färbt sich neu, es wird geschnitten, es heilt, es drückt. Auch wenn im Moment wir sehen alles in schwarzalles ist repariert.

Wenn Sie wirklich Angst haben, bevor Sie anfangen, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt immer eine lösung. Gehen Sie zum Verblassen zum Friseur. Versuchen Sie es mit einer stärker pigmentierten Haarfarbe, die (wenn überhaupt) eine weniger verfärbte Basis erfordert. Vielleicht haben Sie nicht sofort die Farbe Ihrer Träume, aber in der Zwischenzeit gibt es viele Möglichkeiten! Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie wissen, dass Ihr Haar oder Ihre Kopfhaut sehr empfindlich sind, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Haarfärbemittel gaben mir mehr Selbstvertrauen

Wenn Sie zum ersten Mal mit gefärbtem Haar ausgehen, fragen Sie sich immer, wie die Leute reagieren werden. Ich hatte immer einen Blick, der, ohne völlig extravagant zu sein, etwas auffiel. Aber die Haare! Es ist so viel mehr als ein Paar Schuhe und es ist viel schwieriger, zurück zu gehen!

Und weißt du was? Die meisten Menschen kümmern sich nicht um Ihre Haare. Manchmal ein Blick (aber die Person hat sich vielleicht von Ihrer Handtasche angezogen gefühlt, oder weil Ihr Blick nett ist), manchmal eine Bemerkung (und die meisten sind nett), aber insgesamt gesehen keine Überraschung Flut.

Darüber hinaus mit Ihrem gefärbten Haar, Du wirst ein Star für Kinder ("Tata, warum ändern Sie immer noch die Haarfarbe?" "Frau, haben Sie rosa Haare, weil Sie eine Prinzessin sind?") Und das ist so ordentlich, dass es alle mürrischen Leute einholt, die "das finden" ist komisch.

Also, wenn Sie sich selbst nicht vertrauen, wenn Sie sich unsichtbar fühlen, möchte ich Ihnen sagen: Färben Sie Ihre Haare. Beginnen Sie mit einer Haartypfärbung Krawatte & Farbstoff oder underlights wenn es Sie beruhigt, langsam zu gehen, aber Sie werden sehen, Gefärbtes Haar verändert dein Leben. Der erste mürrische Mann, der eine falsche Bemerkung macht, könnte Sie in Verlegenheit bringen. Und dann, nachdem Sie nur sagen wollen, ignorieren Sie es zu denken "Aber eigentlich bist du, deiner Meinung nach, mir egal, ich mache was ich will mit meinen Haaren und ich liebe sie bunt. " Sie werden sich wirklich besser fühlen, Sie werden weniger Angst haben, andere Dinge auszuprobieren, und alle Komplimente werden Ihnen nie den Eindruck erwecken, unbemerkt zu bleiben.

Nächste Woche werde ich darüber sprechen, wie mir das Färben der Haare geholfen hat, meine Mähne besser zu kennen und wie es mich kümmert!

Pin mich!

10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung?

Abonnieren Sie das Mail-Magazin von Color-Mania!
(Mit der Anmeldung stimmen Sie unserem zu politique de confidentialité)

2 Kommentare zu "Haare färben und ich: was sie mir beigebracht hat"

    • Chloé :

      Hallo Mima,
      Es ist durchaus möglich, eine unserer semipermanenten Farben auf eine permanente Farbe anzuwenden, insbesondere um die Farbe wiederzubeleben oder eine Reflektion zu erzeugen. Es wird nur darauf geachtet, keine hellere Farbe als die Farbe des Haares zu wählen, damit es gut aussieht.
      Grüße,
      Chloe - Farbmanie

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *