Nach wie lange entziehe ich?

10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung?

Abonnieren Sie das Mail-Magazin von Color-Mania!
(Mit der Anmeldung stimmen Sie unserem zu politique de confidentialité)

Sie haben endlich mit der Haarfärbung begonnen, Sie haben die Verfärbung und die Farbanwendung ohne Probleme gemeistert, Ihre Haare sind schön, Sie sind glücklich. Aber die Grisaille legt sich in deine perfekte Beziehung mit deinem Haar, die Farbe verblasst, die Wurzeln wachsen zurück, es ist hässlich das alles !! Wie lange hast du das Recht zu färben und zu verblassen, um dein Traumhaar wieder zu beleben?

Semi-permanente Färbung, bester Freund der Haare

Das wirklich Schöne an den semipermanenten Färbungen (Stargazer, Riché Directions, Manic Panic) ist, dass sie es nicht sind nicht aggressiv für die Haare. Kein Ammoniak, kein Peroxid, keine Schäden. Das Ergebnis für Sie ist, dass Sie können Mach so oft du willst. Keine Notwendigkeit zu warten!

Die semi-permanente Farbe verblasst wie die Shampoos, aber das bedeutet nicht, dass es schnell hässlich wird. Im Gegenteil, viele sehen gerne ändere ihre Farbe, und wir können sehr hübsche Pastelltöne erreichen! Wenn Ihnen das Interview Angst macht, wissen Sie, dass Sie sich nicht unbedingt sehr oft neu färben müssen, um schönes Haar zu haben. Auf der anderen Seite, wenn Sie ein Haarwahnsinniger sind und eine perfekte Farbe wollen, machen Sie sich keine Sorgen, Ihr Haar so oft zu färben, wie Sie wollen. Sie können es auch versuchen Maske Conditioner + Farbstoff Produkt, um schnell ein wenig Pep zu Ihrer Farbe wiederherzustellen.

Haben Sie keine Angst vor dem Nachwachsen der Wurzeln

Deine Haare sind vielleicht grün gefärbt, wenn sie nachwachsen, die Wurzeln sind natürlich von deiner natürlichen Farbe.

Wie die verblassende Farbe sind die scheinbaren Wurzeln nicht notwendigerweise hässlich und können sogar ziemlich sein mit Farbe mischen (Soweit es mich betrifft, passen meine dunkelbraunen Wurzeln sehr gut zu Rot, Rot, Orange und Rose, und ich kann meine Haare lange genug wachsen lassen, um die Wurzeln zu retuschieren).

In allen Fällen, Es ist natürlich eine Frage des Geschmacks. Deine kastanienbraunen Wurzeln mit deinen türkisfarbenen Längen werden dich nicht unbedingt stören. Wenn dein Haar sehr dunkel ist und du befürchtest, dass der Kontrast zu stark ist, dann ziehe die Farben am liebsten vor dunkel.

Aber ob wir unsere Wurzeln mögen oder nicht, wir müssen sie irgendwann berühren. Sie können Ihre Wurzeln jedes Mal retuschieren 4 6 Wochen. Aber Vorsicht! Nicht alle Haare unter Strafe für die Haare brechen redécolore. Wenden Sie das Verblassen nur auf die Wurzeln an und vergessen Sie nicht, dass die Wurzeln sehr schnell verfärbt sind, also nicht zu lange lassen. Danach können Sie Ihre Farbe wieder auf alle Haare anwenden, von der Wurzel bis zur Spitze. Und das ist es!

Zwischen jeder Verfärbung, vergessen Sie nicht, Ihre Haare mit Shampoos für beschädigtes Haar, trockenes Haar zu pflegen ...

Verfärbung und Pflege bei Color-Mania:

Text 4.80 auf 5
14.90 TTC
Text 4.10 auf 5
14.90 TTC
Text 5.00 auf 5
14.90 TTC
Text 4.67 auf 5
14.90 TTC
Text 4.10 auf 5
11.00 TTC
Text 4.43 auf 5
7.90 TTC
Text 4.60 auf 5
7.90 TTC

Pin mich!

10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung?

Abonnieren Sie das Mail-Magazin von Color-Mania!
(Mit der Anmeldung stimmen Sie unserem zu politique de confidentialité)

16 Kommentare zu "Nach wie lange entziehe ich?"

  1. françoise :

    Hallo, wenn ich fragen darf meine Frage hier nur die Hoffnung, eine Antwort von Ihnen zu bekommen. Ich verblassen meine Haare kraus einmal im Jahr mit einem Produkt auf Ihrer Website verkauft (vegan) und Ende eines jeden Monats ich die Haarfarbe Lila Purple Haze verwendet, so oft wie ich meine Haare zweimal pro Woche (Beseitigung von Engpässen) waschen mit Naturprodukte zu tun zu Hause (Pflege, Shampoo, Ölbad ..), aber vor kurzem mein Budget für meine kapillare Routine deutlich niedriger, damit ich entscheiden wöchentlich 1 / 4 Topf zu nehmen und es mit einer Maske mischen natürliche Kapillare (Aroma-Bereich) und veganen Zutaten, die sind nachstehend aufgeführt (Zutaten aufgeführt: Dies ist eine Haarpflege- Hydrosol Vereinigung Rosmarin, pflanzliche Öle, Sheabutter und natürliche Ressourcen durch die Anwesenheit realisiert von natürlichen Emulgatoren.
    Rosmarinus officinalis Blatt Wasser (Rosmarin Hydrosol) Aquab (Wasser), Cetearylalkohol, Caprylic / Capric Triglyceride, Glycerin, Lecithin, Sodium Cetearyl Sulfate, Pflanzenöl, Glycerylcaprylat, Inulin *, Ricinus communis Seed Oil (Gemüse Rizinusöl) , Simmondsia chinensis (Jojobaöl Pflanzenöl) Seed Öl *, Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter), Benzylalkohol, Xanthangummi, Helianthus annuus Samenöl *, Tocopherol, Milchsäure, Dehydracetsäure, Limonen). Also meine Frage ist, was Sie denken, dass es gefährlich ist meine Färbung mit dem gleichen Naturprodukt zu mischen? es ist dafür verantwortlich, ein Mini jede Woche für die Herstellung Färbung? Bin ich gezwungen, mit einem anderen Produkt für mein krauses Haar zu mischen ist sehr dick und halb-lang, so brauche ich eine Menge Produkt. Hoffnung, nicht Ihre Güte zu mißbrauchen mit all meinen Fragen, danke im voraus und hofft, Ihre Antwort bald zu lesen.

    • Chloé :

      Hallo Françoise,

      Die semi-permanenten Färbungen, die wir verkaufen, sind nicht aggressiv für die Haare. Um Ihnen eine kleine Idee zu geben, ist es ein bisschen wie ein Conditioner mit Farbpigmenten. Keine Sorge deshalb, regelmäßig anzuwenden oder mit anderen Produkten zu mischen (außer natürlich aggressivere Produkte wie Verfärbung oder dauerhafte Farbe, die das Oxidationsmittel enthalten).

      Grüße,
      Chloe - Farbmanie

      • françoise :

        Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, meine Fragen zu beantworten. Vielen Dank für Ihre Arbeit sowie für all die Leute, die der Site erlauben zu existieren. Als Veganer ist diese Seite eine Goldmine. Gute Fortsetzung

  2. Seth :

    Guten Tag,
    Ihr Artikel hat mir gezeigt, dass Sie eine semipermanente Farbe so oft wie Sie möchten wieder herstellen können, ohne zu warten, aber auf der Verpackung des einen, das ich getestet habe (Colorista Washout türkis von L'Oreal) geschrieben, um mindestens 15 Tage zu warten, bevor Sie eine Anwendung wiederholen, würden Sie wissen warum?
    Es ist eine semi-permanente, die wie die anderen aussieht (Verrückte Farbe, manische Panik oder die Reichen), eine Röhre.

    • Chloé :

      Hallo Seth,

      Wir verkaufen keine L'Oreal-Färbungen, daher kann ich Ihnen nicht antworten: Ich kenne die Verwendung ihrer Produkte oder ihrer Kompositionen nicht. Der Rat, den ich auf diesem Blog und in den Kommentaren gebe, gilt nur für die Produkte, die wir auf Color-Mania verkaufen.

      Grüße,
      Chloe - Farbmanie

  3. Julie EGEE :

    Guten Tag,
    Ich habe mir bereits die Haare gebleicht (zweimal hintereinander, einmal mit 20 vol und einmal mit 30), meine Tipps sind so blond. Ich habe eine semipermanente Färbung (die lila, aber eher blau sein sollte) aufgetragen. Ich werde meine Haare nach 3 Wochen neu färben, ist es notwendig, die Farbe vor dem Redécolorer komplett zu entfernen?

    • Chloé :

      Hallo Julie,

      Es ist notwendig, die Verfärbung der Haare zu vermeiden, wenn dies nicht notwendig ist. Welche Farbe möchtest du als nächstes auftragen? Verfärbung ist nicht unbedingt notwendig, auch wenn es noch Farbe gibt. Wenn Sie mir die Farbe sagen, die Sie tun möchten, könnte ich Sie besser informieren 🙂
      Für dein Purpur, das blau herauskam, kann es passieren, mit welcher Farbe genau hattest du diese Sorge? Das Beste in diesem Fall ist, entweder Ihre eigene Mischung aus Lila und Pink zu machen oder ein anderes rosiges Violett zu wählen.

      Grüße,
      Chloe - Farbmanie

  4. Gesicht :

    Guten Tag,

    hier habe ich die haare vor einer woche gebleicht, um möglichst nahe an eine sehr helle blonde zu kommen, nur ich weiß nicht, ob es noch klar genug ist, einen Toner aufzutragen. Weil ich l'oreal Silver shampoo bin und ich nicht das Gefühl habe, dass es viel funktioniert. Ich habe bisher nur zwei dieser Shampoos gemacht, weil ich gelesen habe, dass sie auch die Haare beschädigt haben. Außerdem habe ich sie mit Shampoo gemischt, weil es mir sehr schwer fällt, sie aufzutragen . Kann es den einmal vermischten Effekt verringern?

    Hier ist ein Bild von meinem Mopp. Glaubst du, es ist klar genug, um meinen lila Toner aufzutragen? (Ich nahm den Stargazer Purple)
    http://img15.hostingpics.net/pics/673456cheveux.png

    • Chloé :

      Hallo Tronche,
      Lila ist kein Toner, es ist eine lila Farbe. Es enthält purpurfarbene Pigmente, die tatsächlich eine Tonerwirkung erzeugen, aber es sollte auch Haare in Pastellpurpur färben.
      Ich kenne L'Oreal-Produkte nicht, weil wir sie nicht verkaufen, aber für unsere Farbstoffe werden sie mehr verdünnt (mit einer Shampoo-Mischung also), je weniger sie wirksam sind. Ich bin mir nicht sicher, ob deine aktuelle Basis für das Purple klar genug ist, aber wenn du bereits die Farbe hast, kannst du immer eine machen Testdocht zu sehen. Wenn es nicht stimmt, wird es redécolorer nach der Pflege und wartete ein wenig. Nämlich, mit diesen Farben nicht sehr pigmentiert, manchmal müssen Sie zwei Anwendungen der Farbe, um es wirksam zu sein, können Sie auch das Produkt mehrere Stunden fragen lassen, damit es die Haare besser hängen.
      Grüße,
      Chloe - Farbmanie

  5. Pham :

    Hallo Team Colour Mania!
    Hier habe ich gerade für die 2eme meine Haare innerhalb von anderthalb Monaten verblasst. Ich hatte eine Pflaume Farbe in der Riche, aber hier, wenn verblasst meine Haare gelb mit grünen Highlights abgeschlossen ...
    So wollte ich mit der Candy Cotton aus manischer Panik tarnen, aber nur meine Wurzeln haben sich genommen.
    Also wollte ich wissen, was ich tun muss, um dieses Grün, das eine Reflexion hat, wieder zu entfernen. Ich möchte diese Rose beginnen, also kann ich Haar neu definieren, wissend, dass sie in gutem Zustand sind.
    Danke für deinen Rat !!
    Ich liebe dich
    Caroline

  6. Manon :

    Hallo!
    Ich stelle nur eine Frage und dieser Artikel scheint mir der beste Ort zu sein!
    Ich hatte zwar verfärbtes Haar aber noch ein wenig gelb aber leider wollte ich es dem Pastellierer trotzdem mit der Farbe Lila LaRiché in meinem Conditioner verdünnen ... aber hier habe ich eine Art seltsame Farbe, lila, Weiß und vor allem das ist sehr dreckig ... Meine Frage ist: Wie lange soll ich zwischen meiner Farbe und Verfärbung warten? Weil ich mich gerne braun verfärben würde, um diesen lila Pastell zu schaffen, der meine Nächte verfolgt!

    • Maria :

      Hallo Manon,
      In der Tat, auf Haaren nicht ausreichend entfärbt Pastellviolett fungiert als Toner, wo die weißen und grauen Sperren, vor allem, wenn Sie verdünnt haben, also abgeschwächt, Pigmente! Das ist eine gute Nachricht: semipermanente Färbungen schaden dem Haar überhaupt nicht (im Gegenteil, sie kümmern sich tatsächlich), so dass es kein Problem ist, jetzt neu zu dekorieren, wenn Ihr erstes Verblassen genug ist alt (wir empfehlen 1 Monate zwischen 2 Verfärbungen).
      Zögere nicht, mit den berühmten grauen und weißen Schlössern anzufangen, sie sind diejenigen, die es am meisten brauchen. Und wenn Sie die Farbe ausruhen, wäre das Ideal, es nicht zu verdünnen und es ein wenig länger zu bitten, damit es gut eindringt. Und um eine böse Überraschung zu vermeiden, vergiss nicht die Test Dochte 😉
      Viel Glück und lass es uns wissen!
      Bald,
      Maria

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *